Bett-Fräsmaschinen

Bett - Fräsmaschinen Reckermann Typ Delta Kombi und Beta V

Auch bei schwerer Zerspanung und härtesten Anforderungen:
2 Hundertstel zuviel sind 2 Hundertstel zuviel

Für den wirklich harten, professionellen Dauereinsatz und für schwere, grosse Werkstücke wurden die Reckermann - Bettfräsmaschinen ausgelegt. Sie verfügen über kompromisslos stabile Führungen und ein gewaltiges Drehmoment schon bei kleinen Drehzahlen.

Dass die Reckermann - Bettfräsmaschinen auch nach Jahren härtester Alltagsarbeit noch mit gleicher Präzision arbeiten, verdanken wir vielen konstruktiven Raffinessen, wie z. B. dem hydraulischen Gewichtsausgleich für die Senkrechtachse.
Die fast schon legendäre Unverwüstlichkeit und Wertbeständigkeit der Maschinen machen die Delta und die Beta V zu einer sicheren Investition über Jahrzehnte.

Betttfräsmaschine heisst:
Die Senkrechtbewegung wird vom Maschinenständer und der Fräseinheit mit der Vertikalspindel ausgeführt.
Daraus ergeben sich zwangsläufig:

  • optimale Bedingungen für schwere Zerspanung
  • hohe Tischbelastbarkeit für grosse und schwere Werkstücke
  • dauerhaft gute geometrische Gegebenheiten und hohe Positioniergenauigkeit
  • funktionssichere Anbaumöglichkeit für Späneförderer

Konsequente Ausstattungsbestandteile sind:

  • hohe Motorleistung mit geregelten AC - Motoren mit automatisch geschalteter Getriebestufe 1:4 für die Frässpindel
  • Spindelaufnahme ISO 50
  • hydromechanischer Werkzeugeinzug
  • hintere Bettabstützung
  • hydraulischer Gewichtsausgleich für die Vertikalbewegung
  • automatische Impuls-Zentralschmierung
  • direkte inkrementale Heidenhain-Längenmesssysteme für x-, y- und z-Achse