HOHENSTEIN Schnell-Pass-System

Das HOHENSTEIN Schnell-Pass-System ist eine Neuentwicklung, die eine deutliche Zeiteinsparung bei passgenauem Fügen zweier Maschinenbauteile bringt.
Zwei unterschiedliche Pass-Bolzen, einer für die Funktion des Zentrierens und einer für die Funktion des Fixierens der beiden zu fügenden Maschinenbauteile. Dabei kann auf gesonderte Spannuntersätze oder Zentrieraufnahmebacken für das Einpassen und Fixieren der Pass-Bolzen verzichtet werden.
Die Anwendungsvorteile des Schnell-Pass-Systems bei der Verbindung der Maschinenbauteile sind die große Wiederholgenauigkeit, die kurze Fügen- bzw. Wechselzeiten und die geringen Anschaffungskosten


Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, um mehr über Ihr gewünschtes Produkt zu erfahren.